ANNO 1867

 

Es war ein besonderes Jahr für die kuli-narische Welt. Nachdem 1852 das Frankfurter Würstchen erfunden wurde, kreierte der deutsche Migrant und gebürtige Hanoveraner Charles Feltman 1867 den HOTDOG. Mr. Feltman beauf-tragte den Bau eines Handkarren mit Herdplatte und bot seine Erfindung im Vergnügungspark von Coney Island an. Es wird berichtet, dass er Schon im ersten Jahr 4.000 der heißen Hunde verkauft haben soll. Der „American Dream“ wurde für Feltman war. Und nachdem das Wüstchen 1893 auf der Weltausstellung in Chicago angeboten wurde, begann der Siegeszug des HOTDOGS  um die Welt.

 

 

GOURMET HOTDOG


Nun ist HOTDOG nicht gleich HOTDOG. Und wir wollen gute HOTDOGS herstellen, die Spaß machen und schmecken.
Daher haben wir gemeinsam mit der Metzgerei Schlösser HOTDOG-Würstchen aus Rindfleisch kreiert, die auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden. So kommt in unsere Wurst nur Fleisch aus regionalen Zuchtbetriben. Die langjährige Erfahrung der Metzgerei garantiert zudem einen hervorragenden Geschmack und konstante Qualität.


Die Rolls backen wir täglich selber. Auch hier nutzen wir regionale Produkte, wie das Mehl der Planger-Mühle aus Neuss. Die Toppings, aus hochwertigen Zutaten, selbstgemacht und ohne Zusatzstoffe, verleihen unseren DOGS den besonderen Genuss.
Das Ergebnis ist ein moderner und leckerer Snack mit einer langen Geschichte.

 

Wir wünschen Ihnen beim Genuss der DOGS einen Guten Appetit.

Ihr Team von 1867 GOURMET HOTDOG

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schönfeld

Anrufen

E-Mail